Vereinsreise "ins Blaue"

Die gut gelaunte Truppe wurde in Nebikon mit dem Postauto abgeholt. Vorbei an Urdinkel-, Maisfeldern, Wiesen und Wäldern ging die Fahrt auf die Höchalp, wo die Groupies mit einem Ständchen unterhalten wurden. Anschliessend ging es weiter auf die Ramsegg. In dieser hügeligen Landschaft verlor sogar der versierte Reiseleiter Fredy kurz die Orientierung. Unser Chauffeur Edgar musste sein ganzes Können unter Beweis stellen und eine längere Strecke mit dem Postauto rückwärtsfahren.

In der Napfbrauerei in Walterswil gab es den lang ersehnten Apéro. Nach einer kurzen Stärkung konnten wir dem Komponisten Max Sommer sein Stück "Uf de Ramsegg" vortragen. Max erklärte uns, wie er die erlebte Jugendzeit als Verdingbueb uf de Ramsegg in die Komposition musikalisch integrierte.

Mit dem Postauto ging die Reise weiter ins Emmental nach Sumiswald. Ein feines Mittagessen stand im Restaurant Bären für uns bereit.

Um die eingenommenen Kalorien wieder loszuwerden, führte die Reise weiter zum Sportforum. Unter fachkundiger Instruktion wurde uns die Sportart Platzgen vorgestellt. Es zeigte sich schnell, dass für dieses Spiel viel Übung erforderlich ist.

Am späten Nachmittag brachte uns Edgar via Fritzenfluh - Huttwil wieder an den Ausangspunkt zurück. Im Kurhaus Ohmstal liessen wir den schönen Tag ausklingen.

Ein grosses Dankeschön an Fredy, der die Reise perfekt organisierte.


Jodlerfest Schötz am 23. Juni

Am 62. Zentralschweizerischen Jodlerfest in Schötz haben wir unter der musikalischen Leitung von Urs Häller teilgenommen. Mit dem Feststück "Uf de Ramsegg", komponiert von Max Sommer, erreichten wir die

Note 1 = sehr gut. Darauf sind wir sehr stolz und das ist der Lohn für eine lange und intensive Vorbereitungsphase. 

Ein grosser Dank geht an Urs. Er hat uns genau auf den richtigen Zeitpunkt in Topform gebracht. 

Download
Festbericht JF Schötz
Festbericht JF Schötz 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 25.7 KB

Aargauer Kantonalschwingfest in Aarau am 03. Juni

Am Kantonalschwingfest durften wir von morgenfrüh und den ganzen Wettkampftag hindurch die Schwingerfamilie mit Alphornmusik erfreuen. Es war uns eine grosse Ehre, den Empfang der Aargauer Schwingfahne musikalisch zu umrahmen.

Vielen Dank an das OK des Aargauer Kantonalschwingfestes 2018, dass sie uns diesen Auftritt ermöglichten. Ebenfalls einen grossen Dank an Fredy, welcher für das Fest eine grosse Vorbereitungsarbeit leistete.


Gruppenfotos am 26. Mai


Vormittagsprobe am 24. März in Nebikon

Vorbereitung für das Aargauer Kantonalschwingfest in Aarau und das Jodlerfest in Schötz.


Gnagi-Essen in Pfaffnau am 23. Februar

Der Jodelklub Roggliswil lädt zum jährlichen Gnagi-Essen in der Mehrzweckhalle in Pfaffnau. Den Anlass durften wir mit einem kleinen musikalischen Ständchen umrahmen. Vielen Dank an den Jodelklub Roggliswil und ganz speziell an Köbe, welcher uns diesen Auftritt ermöglichte.


Dreikönigskuchen-Essen am 03. Januar

Die Gastgeber, Silvia und Fredy, haben uns zum Dreikönigskuchen-Essen nach Zofingen eingeladen. Nach einem kurzen Alphornständli auf dem Sitzplatz durften wir uns an einen wunderschön gedeckten Tisch setzen. Das Gastgeberpaar servierte uns eine feine Gulaschsuppe, natürlich auch genügend „flüssiges“ und anschlissend zwei von Silvia selbstgebackenen Königskuchen…mmmh fein!

Als neue Könige wurden Ueli und Jakob gekrönt.